Advanced search
1 file | 1.64 MB

'Ich entwickle mich nicht!' Verweigerung als Abgrenzungs- und Bewältigungsstrategie in Robert Walsers 'Jakob von Gunten'

Author
Organization
Abstract
„Ich entwickle mich nicht!“, der Ausruf Jakob von Guntens, Protagonist in dem gleichnamigen Roman von Robert Walser, gibt diesem Beitrag zum riskanten Projekt der Moderne und ihrer Bewältigung den Titel und formuliert zugleich komprimiert ein literarisches und soziales Programm. Jakobs Verweigerung ist eine besondere Form des Umgangs mit den Anforderungen, die die Moderne stellt. Er versucht, die Ansprüche der Umwelt, den Zwang der Teilnahme am modernen Leben und das Gebot der Anwesenheit im eigenen Dasein subversiv zu unterlaufen, indem er den Rückzug antritt, stabilen Identitätsmerkmalen und Zuordnungsmöglichkeiten ausweicht und gerade dadurch einen Teil seiner Identität in einer anderen Gesellschafts- und Kulturform verwirklicht.
Keywords
Verweigerung, Robert Walser, inaction, Moderne

Downloads

    • full text
    • |
    • UGent only
    • |
    • PDF
    • |
    • 1.64 MB

Citation

Please use this url to cite or link to this publication:

Chicago
Benzing, Carolin Juliane. 2015. “‘Ich Entwickle Mich Nicht!’ Verweigerung Als Abgrenzungs- Und Bewältigungsstrategie in Robert Walsers ‘Jakob Von Gunten’.” In Das Riskante Projekt : Die Moderne Und Ihre Bewältigung, ed. Simon Huber, Behrang Samsami, Ines Schubert, and Walter Delabar, 19:11–34. Bielefeld, Deutschland: Aisthesis Verlag.
APA
Benzing, C. J. (2015). “Ich entwickle mich nicht!” Verweigerung als Abgrenzungs- und Bewältigungsstrategie in Robert Walsers “Jakob von Gunten.” In S. Huber, B. Samsami, I. Schubert, & W. Delabar (Eds.), Das riskante Projekt : Die Moderne und ihre Bewältigung (Vol. 19, pp. 11–34). Bielefeld, Deutschland: Aisthesis Verlag.
Vancouver
1.
Benzing CJ. “Ich entwickle mich nicht!” Verweigerung als Abgrenzungs- und Bewältigungsstrategie in Robert Walsers “Jakob von Gunten.”In: Huber S, Samsami B, Schubert I, Delabar W, editors. Das riskante Projekt : Die Moderne und ihre Bewältigung. Bielefeld, Deutschland: Aisthesis Verlag; 2015. p. 11–34.
MLA
Benzing, Carolin Juliane. “‘Ich Entwickle Mich Nicht!’ Verweigerung Als Abgrenzungs- Und Bewältigungsstrategie in Robert Walsers ‘Jakob Von Gunten’.” Das Riskante Projekt : Die Moderne Und Ihre Bewältigung. Ed. Simon Huber et al. Vol. 19. Bielefeld, Deutschland: Aisthesis Verlag, 2015. 11–34. Print.
@incollection{6830935,
  abstract     = {{\quotedblbase}Ich entwickle mich nicht!{\textquotedblleft}, der Ausruf Jakob von Guntens, Protagonist in dem gleichnamigen Roman von Robert Walser, gibt diesem Beitrag zum riskanten Projekt der Moderne und ihrer Bew{\"a}ltigung den Titel und formuliert zugleich komprimiert ein literarisches und soziales Programm. Jakobs Verweigerung ist eine besondere Form des Umgangs mit den Anforderungen, die die Moderne stellt. Er versucht, die Anspr{\"u}che der Umwelt, den Zwang der Teilnahme am modernen Leben und das Gebot der Anwesenheit im eigenen Dasein subversiv zu unterlaufen, indem er den R{\"u}ckzug antritt, stabilen Identit{\"a}tsmerkmalen und Zuordnungsm{\"o}glichkeiten ausweicht und gerade dadurch einen Teil seiner Identit{\"a}t in einer anderen Gesellschafts- und Kulturform verwirklicht.},
  author       = {Benzing, Carolin Juliane},
  booktitle    = {Das riskante Projekt : Die Moderne und ihre Bew{\"a}ltigung},
  editor       = {Huber, Simon and Samsami, Behrang  and Schubert, Ines and Delabar, Walter},
  isbn         = {9783849811136},
  keyword      = {Verweigerung,Robert Walser,inaction,Moderne},
  language     = {ger},
  pages        = {11--34},
  publisher    = {Aisthesis Verlag},
  series       = {Moderne-Studien},
  title        = {'Ich entwickle mich nicht!' Verweigerung als Abgrenzungs- und Bew{\"a}ltigungsstrategie in Robert Walsers 'Jakob von Gunten'},
  volume       = {19},
  year         = {2015},
}