Ghent University Academic Bibliography

Advanced

Gefahren und Komplikationen in der Kleintiermedizin, V. Hach (Hrsg.) (2001) Enke im Hippokrates Verlag GmbH, Stuttgart Mögliche Fehlerquellen bei der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule des Hundes, 41-48.

Martin Kramer
Please use this url to cite or link to this publication:
author
organization
type
misc
publication status
published
subject
language
English
UGent publication?
yes
classification
U
id
146359
handle
http://hdl.handle.net/1854/LU-146359
date created
2004-01-14 13:38:00
date last changed
2016-12-19 15:41:36
@misc{146359,
  author       = {Kramer, Martin},
  language     = {eng},
  title        = {Gefahren und Komplikationen in der Kleintiermedizin, V. Hach (Hrsg.) (2001) Enke im Hippokrates Verlag GmbH, Stuttgart M{\"o}gliche Fehlerquellen bei der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen im Bereich der Wirbels{\"a}ule des Hundes, 41-48.},
}

Chicago
Kramer, Martin. “Gefahren Und Komplikationen in Der Kleintiermedizin, V. Hach (Hrsg.) (2001) Enke Im Hippokrates Verlag GmbH, Stuttgart Mögliche Fehlerquellen Bei Der Diagnostik Und Therapie Neurologischer Erkrankungen Im Bereich Der Wirbelsäule Des Hundes, 41-48.”
APA
Kramer, M. (n.d.). Gefahren und Komplikationen in der Kleintiermedizin, V. Hach (Hrsg.) (2001) Enke im Hippokrates Verlag GmbH, Stuttgart Mögliche Fehlerquellen bei der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule des Hundes, 41-48.
Vancouver
1.
Kramer M. Gefahren und Komplikationen in der Kleintiermedizin, V. Hach (Hrsg.) (2001) Enke im Hippokrates Verlag GmbH, Stuttgart Mögliche Fehlerquellen bei der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule des Hundes, 41-48.
MLA
Kramer, Martin. “Gefahren Und Komplikationen in Der Kleintiermedizin, V. Hach (Hrsg.) (2001) Enke Im Hippokrates Verlag GmbH, Stuttgart Mögliche Fehlerquellen Bei Der Diagnostik Und Therapie Neurologischer Erkrankungen Im Bereich Der Wirbelsäule Des Hundes, 41-48.” n. pag. Print.