Ghent University Academic Bibliography

Advanced

Vier Bestimmungen des Nicht-Ich in der Jenenser Periode der Fichteschen Wissenschaftslehre

Emiliano Acosta UGent (2009) Das Selbst und sein Anderes : Festschrift für Klaus Erich Kaehler. p.98-108
abstract
"Den Schwierigkeiten im Verständnis Fichtes, die sich aus dessen wiederholter Neuformulierung der Wissenschaftslehre ergeben, versucht Emiliano Acosta dadurch zu begegnen, dass er vier Bedeutungsmomente des Terminus 'Nicht-Ich' - als desjenigen, das im Ich gesetzt ist als jenseits des Ich liegend - voneinander unterscheidet. Das Nicht-Ich ist (1) der Form nach absolutes Produkt des Entgegensetzens des Ich, (2) absolute, weil relationslose Substanz, (3) in theoretischer Hinsicht dem Subjekt entgegengesetztes Objekt, (4) in praktischer das, was ist, jedoch nicht sein soll. Im Durchgang durch diese vier Bedeutungsmomente kristallisiert sich eine Dialektik zwischen dem Endlichem und dem Unendlichem im Ich selbst heraus, die zu einem beständigen Prozess der Vernichtung und Schöpfung im Ich führt. Eine Auflösung dieses Widerspruchs im Ich ist vermöge des Fichteschen Denkens, so Acosta Diagnose, jedoch nicht zu realisieren. Die absolute Freiheit müsse daher ein unerreichbares Ideal bleiben, so dass Acosta mit seiner begrifflichen Klärung des Terminus Nicht-Ich letztlich den praktischen Primat der Fichteschen Wissenschaftslehre unterstreicht, die diesem Ideal der Freiheit folgt." (Einleitung der Herausgeber, 18)
Please use this url to cite or link to this publication:
author
organization
year
type
bookChapter
publication status
published
subject
keyword
Objectivity, Fichte, German Idealism
book title
Das Selbst und sein Anderes : Festschrift für Klaus Erich Kaehler
editor
Markus Pfeifer and Smail Rapic
pages
98 - 108
publisher
Karl Alber
place of publication
Freiburg ; München, Deutschland
ISBN
9783495483923
language
German
UGent publication?
yes
classification
B2
copyright statement
I have transferred the copyright for this publication to the publisher
id
1100034
handle
http://hdl.handle.net/1854/LU-1100034
date created
2011-01-13 16:06:08
date last changed
2015-06-17 09:21:44
@incollection{1100034,
  abstract     = {{\textacutedbl}Den Schwierigkeiten im Verst{\"a}ndnis Fichtes, die sich aus dessen wiederholter Neuformulierung der Wissenschaftslehre ergeben, versucht Emiliano Acosta dadurch zu begegnen, dass er vier Bedeutungsmomente des Terminus 'Nicht-Ich' - als desjenigen, das im Ich gesetzt ist als jenseits des Ich liegend - voneinander unterscheidet. Das Nicht-Ich ist (1) der Form nach absolutes Produkt des Entgegensetzens des Ich, (2) absolute, weil relationslose Substanz, (3) in theoretischer Hinsicht dem Subjekt entgegengesetztes Objekt, (4) in praktischer das, was ist, jedoch nicht sein soll. Im Durchgang durch diese vier Bedeutungsmomente kristallisiert sich eine Dialektik zwischen dem Endlichem und dem Unendlichem im Ich selbst heraus, die zu einem best{\"a}ndigen Prozess der Vernichtung und Sch{\"o}pfung im Ich f{\"u}hrt. Eine Aufl{\"o}sung dieses Widerspruchs im Ich ist verm{\"o}ge des Fichteschen Denkens, so Acosta Diagnose, jedoch nicht zu realisieren. Die absolute Freiheit m{\"u}sse daher ein unerreichbares Ideal bleiben, so dass Acosta mit seiner begrifflichen Kl{\"a}rung des Terminus Nicht-Ich letztlich den praktischen Primat der Fichteschen Wissenschaftslehre unterstreicht, die diesem Ideal der Freiheit folgt.{\textacutedbl} (Einleitung der Herausgeber, 18)},
  author       = {Acosta, Emiliano},
  booktitle    = {Das Selbst und sein Anderes : Festschrift f{\"u}r Klaus Erich Kaehler},
  editor       = {Pfeifer, Markus and Rapic, Smail},
  isbn         = {9783495483923},
  keyword      = {Objectivity,Fichte,German Idealism},
  language     = {ger},
  pages        = {98--108},
  publisher    = {Karl Alber},
  title        = {Vier Bestimmungen des Nicht-Ich in der Jenenser Periode der Fichteschen Wissenschaftslehre},
  year         = {2009},
}

Chicago
Acosta, Emiliano. 2009. “Vier Bestimmungen Des Nicht-Ich in Der Jenenser Periode Der Fichteschen Wissenschaftslehre.” In Das Selbst Und Sein Anderes : Festschrift Für Klaus Erich Kaehler, ed. Markus Pfeifer and Smail Rapic, 98–108. Freiburg ; München, Deutschland: Karl Alber.
APA
Acosta, E. (2009). Vier Bestimmungen des Nicht-Ich in der Jenenser Periode der Fichteschen Wissenschaftslehre. In Markus Pfeifer & S. Rapic (Eds.), Das Selbst und sein Anderes : Festschrift für Klaus Erich Kaehler (pp. 98–108). Freiburg ; München, Deutschland: Karl Alber.
Vancouver
1.
Acosta E. Vier Bestimmungen des Nicht-Ich in der Jenenser Periode der Fichteschen Wissenschaftslehre. In: Pfeifer M, Rapic S, editors. Das Selbst und sein Anderes : Festschrift für Klaus Erich Kaehler. Freiburg ; München, Deutschland: Karl Alber; 2009. p. 98–108.
MLA
Acosta, Emiliano. “Vier Bestimmungen Des Nicht-Ich in Der Jenenser Periode Der Fichteschen Wissenschaftslehre.” Das Selbst Und Sein Anderes : Festschrift Für Klaus Erich Kaehler. Ed. Markus Pfeifer & Smail Rapic. Freiburg ; München, Deutschland: Karl Alber, 2009. 98–108. Print.